Sehr geehrtes Mitglied,

der Bundesvorstand und die Landesvorsitzenden treffen sich seit zwei Jahren regelmäßig im Rahmen des Zukunftskonvents, um für Sie die Ausrichtung des Verbandes neu gestalten zu können. Nun wurde in der jüngsten Sitzung die Einstellung des Forums auf unserer Homepage zum 31. Dezember 2017 festgelegt. Das bedeutet nun, dass Sie ab dem 1. Januar 2018 Ihre Anfragen direkt an den jeweiligen Fachberater der einzelnen Landesverbände richten können.

Der Grund für diese elementare Entscheidung ist, dass der Pflegeaufwand eines solchen Forums, welches wir bekannter Weise auf Bundesebene betreiben, zu aufwändig wurde. Neben den unterschiedlichen landesrechtlichen Regelungen müssen wir auch noch die steigenden Ge- und Verbote für solche Internetplattformen beachten. Zudem wurde das Forum leider auch für sachverhaltsfremde Themen bzw. Diskussionen verwendet.

Mit dieser Maßnahme wollen wir aber mit Ihnen, den Kassenverwaltern und Mitarbeitern der kommunalen Kassen und Finanzverwaltungen, noch gezielter kommunizieren. Hierzu sollen in Zukunft auch andere und neue Instrumente (z.B. “Interaktive” Arbeitsgruppen) genutzt werden. Hier können verschiedene Themen systematisch und fachlich bearbeitet werden. Deshalb wäre es uns ein großes Anliegen, weitere Kolleginnen und Kollegen für die Facharbeit zu gewinnen, die bereits aktiv im FORUM mitgearbeitet haben. Nutzen Sie diese Chance und Kommen Sie auf uns zu!

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und bei allen die das Forum in Ihrer jetzigen Form aktiv genutzt haben und freuen uns, wenn wir Sie auf einer unserer Tagungen auch persönlich antreffen können!

 

Ihr

Fachverband der Kommunalkassenverwalter e.V.
Der Bundesvorstand

Einstellung des FORUM´s zum 31. Dezember 2017

3 Gedanken zu „Einstellung des FORUM´s zum 31. Dezember 2017

  • Rico Scheunig
    Donnerstag, 7. Dezember 2017 um 7:30 Uhr
    Permalink

    Guten Tag Herr Barthel.

    Das ist schade. Wirklich sachverhaltsfremde Themen habe ich in der Vergangenheit nicht erleben können. Aber egal.

    Alle die weiterhin ein bundesweit vernetztes Netzwerk/Forum nutzen wollen, empfehle ich folgende Seite:

    http://www.vubn.de

    Insbesondere die Gruppen “Mahnwesen und Vollstreckung” und “Kassenrecht”. Wir sehen uns.

    Grüße Rico Scheunig

  • Christian Jacobi
    Freitag, 8. Dezember 2017 um 10:59 Uhr
    Permalink

    Das ist sehr schade! Ich habe in der Vergangenheit viel aus dem Forum profitiert, gerade auch bei Themen, die mich (zunächst) nicht direkt betroffen haben oder von denen ich bisher nichts wusste. Eine, wie auch immer geartete, zielgerichtetere Kommunikation wird zwar vielleicht die Wertigkeit der Arbeitsergebnisse erhöhen, verliert aber durch die gezielten Teilnehmer die allgemeine Information von Interessierten aus dem Blick.

    Für mich ist dieses Forum, neben den persönlichen Kontakten auf den LAT / BAT der wesentliche Mehrwert der Mitgliedschaft im Fachverband.

    Ich hoffe, vubn.de kann das ein bisschen auffangen.

    Vielen Dank an Herrn Barthel und alle die das Forum betrieben, unterstützt und genutzt haben.

    Gruß
    Christian Jacobi

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen